Der Gustaf Gründgens Preis

Ein Preis des Ernst Deutsch Theaters und der Hamburger Lions Clubs

 

Preisträger 2019 - Joachim Meyerhoff

Joachim Meyerhoff  ©Ingo Petramer
Joachim Meyerhoff ©Ingo Petramer

Karten unter 040 / 22 70 14 20 oder www.ernst-deutsch-theater.de 



Der Gustaf-Gründgens-Preis 2019 – ein Preis von und für Hamburger Persönlichkeiten.

 

Zum vierten Mal wird der Gustaf-Gründgens-Preis, Theaterpreis der Hamburger Lions Clubs, gestiftet von der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg, am 14. April 2019 verliehen.

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und zeichnet Persönlichkeiten aus, die einen bedeutenden Beitrag zur Darstellenden Kunst in Hamburg geleistet haben.

 

Die Hamburger Lions Clubs verleihen im Ernst Deutsch Theater den GustafGründgens-Preis, gestiftet von der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg. Der Preisträger des Jahres 2019 ist der Schauspieler, Regisseur und Autor, Joachim Meyerhoff.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Benefiz-Matinee am 14. April 2019 um 11.00 Uhr im Ernst Deutsch Theater statt. Die Schirmherrschaft übernimmt Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins. Die Laudatio hält Helge Malchow, langjähriger Verlagsleiter von Kiepenheuer&Witsch. Im Rahmen der Matinee präsentiert Tom Stromberg ein Bühnenprogramm mit Edgar Selge, Bastian Reiber und dem Preisträger. 

 

Seit 2012 wird der Gustaf-Gründgens-Preis auf Initiative von acht Hamburger Lions Clubs verliehen. Der Empfänger des Preises ist eine Persönlichkeit, die in Hamburg im Bereich der darstellenden Künste herausragende Leistungen erbracht hat. Der Preis soll darüber hinaus an die bedeutende Persönlichkeit Gustaf Gründgens erinnern, der als Schauspieler, Regisseur und Intendant Hamburger Theatergeschichte geschrieben hat. Der Gustaf-Gründgens-Preis wurde im Jahr 2012 an John Neumeier verliehen, Intendant und Choreograf des Hamburg Ballett. Joop van den Ende, der als Musical- und Theaterproduzent Hamburg zu einer der bedeutendsten Musical-Metropolen entwickelt hat, erhielt 2015 die Auszeichnung, der Gustaf-Gründgens-Preis 2017 wurde Michel Abdollahi verliehen, dem Conférencier und Mitinitiator des Poetry Slam-Labels >Kampf der Künste<.

 

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, bestehend aus der Intendantin des Ernst Deutsch Theaters, einem Vertreter der Hamburger Lions Clubs und dem Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Bei ihrer Sitzung hat die Jury einstimmig entschieden, den Gustaf-Gründgens-Preis 2019 an Joachim Meyerhoff zu verleihen. 

 

Aus der Begründung der Jury: „Joachim Meyerhoff ist als Darsteller auf der Bühne und als Autor seiner Romane ein herausragender Erzähler. Meisterhaft beherrscht er die Kunst, Geschichten neu zu erfinden, in Szene zu setzen und den Menschen nahe zu bringen. Er verbindet die Welt des Theaters mit dem großen Welttheater. Mit seinem Wirken prägt er die Theaterszene in Hamburg und im gesamten deutschsprachigen Raum.“

 

Karten für die Preisverleihung am 14. April 2019 um 11. 00 Uhr sind ab sofort über das Ernst Deutsch Theater, Kartentelefon: 040 22701420 oder unter www.ernst-deutsch-theater.de erhältlich. Der Erlös der Benefiz-Matinee kommt einem gemeinnützigen Zweck zu Gute. Die Preisübergabe erfolgt durch Matthias Kallis, Leiter der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Nord. 

 

 

Der Preis


Der Preis ist dotiert mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro und wird von der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg gestiftet, um Persönlichkeiten auszuzeichnen, die einen bedeutenden Beitrag zur Darstellenden Kunst in Hamburg geleistet haben.

Die Preisträger


2019 - Joachim Meyerhoff

 

2017 - Michel Abdollahi

 

2015 - Joop van den Ende

 

2012 - John Neumeier



 

Gustaf Gründgens hat in Hamburg als Schauspieler und Intendant Theatergeschichte geschrieben. Im Andenken an dieses Erbe zeichnet der Gustaf Gründgens Preis Persönlichkeiten aus, die durch ihr Lebenswerk  einen bedeutenden Beitrag zur Darstellenden Kunst in Hamburg geleistet haben. 

 

Leben und Werk Gustaf Gründgens


Gustaf Gründgens (* 22. Dezember 1899 in Düsseldorf als Gustaf Heinrich Arnold Gründgens; † 7. Oktober 1963 in Manila) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Intendant. Seinen Künstlernamen Gustaf Gründgens benutzte er nachweislich erstmals 1921.

"Erstreben Sie mit dem göttlichen Handwerk, das Ihnen gegeben ist, Ihrem Körper und Ihrem Geist das denkbar Beste. Sie werden immer noch von der Vollendung weit genug entfernt sein, um sich weiterentwickeln zu können." (Gustaf Gründgens)